Hauptgerichte

Ich sitze noch fleißig an weiteren Rezepten. Das ist natürlich nicht alles.

Zucchinispaghetti mit Basilikum-Chiasamen-Pesto

2 große Zucchini

2 Handvoll frisches Basilikum

2 Knoblauchzehen

150 g Chiasamen

4 EL natives Olivenöl

Meersalz

Pfeffer

 

 

 

Für das Pesto: Basilikum und Knoblauchzehen klein hacken und beides zusammen mit dem Chiasamen und dem Olivenöl mit einem (Stab-)Mixer gut durchmixen. Meersalz und Pfeffer nach eigenem Geschmack hinzugeben.

Für die Spaghetti: Die 2 großen Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider zu Spaghetti verarbeiten. Anschließend in einer Pfanne circa 10 Minuten anbraten und das Pesto unterheben. 


Kartoffeln, mit frischem Spargel und selbstgemachter veganer Mayonnaise

500 g Kartoffeln

800 g frischen Spargel vom Bauern

frische Kräuter nach Wahl (Petersilie, Schnittlauch)

für die "Vayonaise":

1 bis 2 EL Wasser
1 bis 2 EL Sonnenblumenöl
3 EL Mandelmus
1/4 bis 1/2 EL natürlicher Apfelessig
1 TL zuckerfreier Senf

Etwas Zitronensaft
Steinsalz und Pfeffer

Für die Kartoffeln und den Spargel brauchst du zwei große Töpfe. Töpfe mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Bei dem Wasser für die Kartoffeln etwas Salz zugeben, zu dem Wasser vom Spargel ebenfalls etwas Salz, dazu etwas Zucker und Essig geben. Beide Zutaten circa 25 Minuten köcheln lassen. Wer den Spargel bissfest mag, nimmt ihn am besten nach 20 Minuten raus. 

Für die "Vayonaise": Alles gut miteinander vermengen. Ich presse mir immer noch frischen Knoblauch mit rein, für den frischen Atem ;-) und seiner sehr gesunden und antibakteriellen Wirkung. 


Glasnudeln mit frischem Gemüse und Sesam

1 Pck. breite Glasnudeln

1 Pck. Zuckerschoten

1 rote Paprika

1 Brokkoli

500 g Champignons

2 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer, Sesam

 

 

 

Das Gemüse waschen, in kleine Stücke schneiden und in einer großen Pfanne oder einem Wok mit dem Sesam und dem Olivenöl andünsten. Währenddessen die Glasnudeln nach Packungsanleitung kochen. Anschließend die Glasnudeln zu dem Gemüse unterheben und noch einmal alle Zutaten gute fünf Minuten braten ggf. noch etwas Olivenöl dazugeben. 


Vollkornspaghetti mit grünem Spargel, Cherrytomaten, Porree, frischen Kräutern und veganer Sahnesauce

 

300 g Vollkornspaghetti

400 g grüner Spargel

250 g Cherrytomaten

1 Stange Porree

Kräuter deiner Wahl (Petersilie, Schnittlauch)

 

für die Sahnesauce:

50 g Sonnenblumenkerne

300 ml Wasser oder pflanzliche Milch

1/2 EL Zitrone

2 EL Hanf- oder Leinöl

1 EL naturtrüber Bio Apfelessig

Kräutersalz und Pfeffer nach Geschmack

Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.  In der Zwischenzeit die Sahnesauce vorbereiten. Die Sonnenblumenkerne im Thermomix oder anderem guten Mixer kleinhacken. Wasser oder pflanzliche Milch und alle restlichen Zutaten dazugeben und gut im Mixer verrühren. Kräuter und Gewürze dazu. Sauce an die Seite stellen. Nun das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und mit nativen Bio Olivenöl circa 10 Minuten anbraten. Dann die Sauce dazugeben und aufkochen lassen. Die Vollkornspaghetti abtropfen, mit etwas Olivenöl beträufeln und auf einen Teller geben. Das Gemüse mit der Sauce über die Spaghetti geben. Guten Appetit :-)