seelische Gesundheit

"Geh du vor", sagt die Seele zum Körper, "auf mich hört der Mensch einfach nicht,

vielleicht hört er auf dich." - "Ich werde krank werden, dann wird er Zeit für dich haben", antwortet der Körper der Seele. 

Nun komme ich zu einem Thema, dem ich sehr viel Zeit und Aufmerksamkeit gewidmet habe und für überdurchschnittlich wichtig halte: Die seelische Gesundheit. 

In den letzten Monaten habe ich erfahren, wie essenziell wichtig es ist, nicht nur unseren Körper zu achten, zu pflegen und gesund zu ernähren, sondern vor allem für eine gesunde heile Seele zu sorgen. Denn nur, wenn ich innerlich wirklich gesund, gepflegt, friedlich und glücklich bin, kann sich dies durch einen gesunden Körper äußern. Nicht umsonst heißt es: 

UNSERE HAUT IST DAS SPIEGELBILD DER SEELE

Dies muss ich zu 100 % bestätigen. Geht es mir nicht gut, plage ich mich mit negativen Gedanken und Gefühlen, bin ich über einen längeren Zeitraum gestresst und angespannt, zeigt sich das äußerlich ganz deutlich, beispielsweise in Form von Erkrankungen wie der Neurodermitis. 

Ich hatte jahrelang nicht nur mit alltäglichem Stress zu kämpfen, sondern vor allem mit negativen Gedanken und schlechten Gefühlen, welche meine Gesundheit, ganz besonders Neurodermitis, massiv einschränkten. Ich habe erkannt, dass die seelische Gesundheit einen großen Einfluss auf unsere körperliche Gesundheit hat. Die Kraft unserer Gedanken wird heute leider noch sehr unterschätzt und kaum wahrgenommen. Weiter unten findest du Bücher, welche ich dir wirklich sehr empfehlen kann, wenn du dich mal mit deinen Gedanken und Gefühlen auseinandersetzen und verstehen willst. (Hier habe ich mich  bewusst entschieden, dich zu duzen, da es hier doch um sehr persönliche Inhalte geht.)

Die Zahl der seelisch Erkrankten hat in den letzten Jahren beängstigend zugenommen, seien hier nur Erkrankungen wie Burn-Out-Syndrom, Angstzustände, Alkoholismus und Depressionen genannt. Hinzu kommt, dass die meisten seelischen Erkrankungen oft auch von körperlichen Symptomen begleitet werden und umgekehrt. Andauernder Stress und seelische Belastungen schwächen nachweislich das Immunsystem, wodurch der Mensch wiederum anfälliger für körperliche Erkrankungen ist. Ich stelle dir nachfolgend einige sehr hilfreiche Empfehlungen vor, wie du künftig achtsam, liebevoll mit dir und deiner Seele umgehen und so innerlich heilen und wirklich zur Ruhe kommen kannst. Alle Empfehlungen basieren ausnahmslos auf meinen eigenen Erfahrungen und "Arbeiten" im Laufe des letzten Jahres:


Kommentare: 0